Die besten Anbieter für das Domain Parking

Die besten Anbieter für das Domain Parking

Wer ein großes Domain Portfolio verwaltet oder Domains effizient zum Verkauf anbieten möchte, der sollte nicht auf die Möglichkeit verzichten, seine Domains zu parken. Was Domain Parking ist und welche Anbieter die besten sind, erklären wir Ihnen ausführlich in diesem Ratgeber.

Was ist Domain Parking?

Beim sogenannten Domain Parking verknüpft man ungenutzte Domains mit Landingpages, die entweder Werbung ausgeben oder direkt zu Werbezielen weiterleiten. Außerdem ist es möglich, Landingpages einzurichten, die Verkaufsinformationen wie den Preis der Domain und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme anzeigen.

Welche Vorteile bietet Domain Parking?

Die Vorteile der Landingpages liegen dabei klar auf der Hand. So können Sie ungenutzte Domains entweder aktiv zum Verkauf bewerben (die Landingpage ist sozusagen das Schaufenster) oder aber Geld mit geparkten Domains über Werbeanzeigen verdienen. In den meisten Fällen ist auch eine Kombination aus beidem möglich, was für die meisten Domainer der beste Kompromiss aus Verkaufsförderung und Werbeeinnahmen darstellt.

Welche Einnahmen kann man mit Domain Parking erzielen?

Wie viel Geld sich mit dem Domain Parking verdienen lässt, kann man nicht wirklich pauschal beantworten. So spielen viele verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Die Menge des Traffic, welcher auf die Domain gelangt, ist dabei ausschlaggebend. Je mehr Besucher die Landingpage sehen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass auf Ads geklickt wird.

Die Werbeinhalte werden dabei von den Parking Anbietern automatisch erstellt und anhand der Keywords im Domainnamen oder aber über individuell festgelegte Schlagwörter erstellt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Besucher auch immer die Werbung angezeigt bekommt, die seinen Interessen bzw. Intentionen entspricht. Dies steigert die Click-Through-Rate und somit auch das Einkommen.

Je nach Größe des Portfolios und anderen Faktoren, zum Beispiel ob die Domains bei Google ranken oder über Backlinks Traffic ziehen, sind Einnahmen von ungefähr 1 Euro pro Monat je 100 Domains realistisch. Ein geparktes Domain Portfolio mit rund 1.000 Domains wird demnach rund 10€ jeden Monat generieren, sofern keine Werbemaßnahmen stattfinden und die Domains nicht gut bei Google gerankt sind.

Wer aber hochwertige Domains mit viel organischem Traffic parkt (z.B. ehemalige und gut etablierte Webseiten), der kann mit nur einer Domain 10-20€ im Monat verdienen. Auch die Anzahl der verlinkenden Websites, welche zur Domain führen, spielt eine wichtige Rolle. In unserem Langzeitversuch haben wir vier ehemals gut rankende Domains über mehrere Monate hinweg geparkt. Insgesamt haben wir mit diesen 4 Domainnamen ein Einkommen von rund 700€ in 6 Monaten erzielt.

Wie Sie also sehen, ist die Einkommensschere beim Domain Parking immens. Folgende Faustregel ist aber aus unserer Sicht aufgrund unserer Erfahrungen gültig:

  • Geparktes Portfolio ohne Backlinks / organischen Traffic: 0-1€ je Domain / Monat
  • Gut gerankte Domains mit organischem Traffic: 2-20€ je Domain / Monat

Die besten Anbieter fürs Domain Parking

Wenn auch Sie das Domain Parking für sich und Ihr ungenutztes Portfolio nutzen möchten, dann finden Sie hier eine kleine Übersicht über die besten und seriösesten Domain Parking Anbieter auf dem Markt. Alle hier gelisteten Provider sind mit Domains, welche über Domainspace.io registriert werden, kompatibel.

SEDO

Sedo ist der größte Domain-Marktplatz weltweit und genießt einen extrem guten Ruf in der Branche. Über Sedo lassen sich Domains ganz einfach listen und verkaufen, die Bezahlung erfolgt dabei gesichert über Sedo selbst. Neben dem Marktplatz und den Domainauktionen bietet Sedo auch die Option Domains zu parken. Je nach Bedürfnissen kann das bei Sedo gelistete Portfolio mit Werbelandingpages oder Verkaufsseiten verknüpft werden. Um das Domain Parking bei Sedo nutzen zu können, ist es übrigens nicht notwendig, die Domain auch zum Verkauf anzubieten. Die Auszahlung der Werbeeinnahmen erfolgt im monatlichen Rhythmus, sofern die Auszahlungsschwelle erreicht ist. Sedo ist zu 100% seriös, leider sind die potenziellen Einnahmen ein wenig geringer als bei anderen Anbietern.

  • Einnahmepotenzial: Mittel
  • Verkaufslandingpages: Ja
  • Anzeigearten: Display, Links, Redirect

ParkingCrew

ParkingCrew ist der größte und seriöseste Domain Parking Anbieter, welcher ohne Marktplatz agiert. Bei ParkingCrew kann man Domains unabhängig vom gewählten Marktplatz eintragen und mit Werbelandingpages verknüpfen. Viele Leute in der Domainbranche setzen auf ParkingCrew für das Parken von Domains, da hier sehr gute Einnahmen erzielt werden können. Auch bei ParkingCrew erfolgt die Auszahlung regelmäßig und zuverlässig nach dem Erreichen der Auszahlungsschwelle.

  • Einnahmepotenzial: Hoch
  • Verkaufslandingpages: Nein
  • Anzeigearten: Display, Links, Redirect

DAN

DAN ist ein Domain-Marktplatz, welcher wohl als aufstrebender Konkurrent zu SEDO gesehen werden kann. Das moderne Interface und der exzellente Support sind nur wenige von vielen Punkten, die für DAN sprechen. Bei DAN lassen sich außerdem auch Domains parken und Display-Ads schalten. Obwohl der Fokus der DAN Landingpages eher auf dem Verkauf der Domain liegt, lassen sich trotzdem gute Einnahmen mit DAN erzielen. DAN ist zudem äußerst reaktiv im Bereich des Kunden-Support und aus eigenen Erfahrungen ein 100% zuverlässiger Partner für das Domain-Trading und das Domain-Parking.

  • Einnahmepotenzial: Mittel
  • Verkaufslandingpages: Ja
  • Anzeigearten: Display, Links

Afternic

Seit Afternic zum GoDaddy-Konzern gehört, hat sich einiges getan. Nach und nach wird ein modernes Interface ausgerollt und auch das Domain Parking umfassend erneuert. So lassen sich bei Afternic nicht nur Domains verkaufen, sondern diese auch mittels Landingpages mit ADs versehen. Auch Afternic ist zu 100% seriös und kann ohne Bedenken verwendet werden.

  • Einnahmepotenzial: Mittel
  • Verkaufslandingpages: Ja
  • Anzeigearten: Display, Links

Für welchen Parking-Anbieter Sie sich letztendlich entscheiden, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben und auch der Parking-Performance. So raten wir einfach alle Anbieter einmal auszuprobieren und das Portfolio unter gleichen Bedingungen immer die selbe Periode lang bei allen Services zu parken. So können Sie die generierten Einnahmen einfach vergleichen und Ihr Portfolio dann bei dem Anbieter platzieren, der die besten Einnahmen erzielt.

Wer seine Domains nur für den Zweck des Verkaufens parken will, der fährt mit DAN und SEDO am besten, da dies die zwei besten Domain-Marktplätze sind, welche auch bei potenziellen Kunden sehr vertrauenserweckend sind und gut konvertieren.

Bodis Domain Parking besser meiden!

Leider gibt es unter den Domain Parking Anbietern aber auch unseriöse Angebote. Vor allem ein vermeintlich großer Anbieter tut sich im Hinblick auf viele negative Erfahrungen besonders hervor. Bodis sieht zwar sehr seriös aus und verspricht auch sehr gute Einnahmen, allerdings haben extrem viele Nutzer, wie auch unser Unternehmen, keine guten Erfahrungen mit Bodis gemacht. Wir raten allen unseren Lesern daher, Bodis komplett zu meiden. Dies spart Zeit, Geld und eine Menge Ärger.

Wie sich Bodis Domain Parking negativ auf dein Geschäft im Domain Business auswirkt, möchten wir aus eigener Erfahrung schildern, welche sich übrigens mit den Erfahrungen und Bewertungen hunderter anderer Internetnutzer deckt:

  1. Sie melden sich bei Bodis an und pflegen ihre Domains ein.
  2. Ihre Domains erzielen gute Einnahmen, über mehrere Monate hinweg, so weit ist also alles gut.
  3. Eines Tages haben Sie ohne Vorwarnung keinen Zugriff mehr auf Ihren Account.
  4. Auf Nachfrage beim Support wird Ihnen mitgeteilt, dass Ihr Account gegen die Bedingungen verstößt und deshalb geschlossen wird. Alle ausstehenden Einnahmen werden einbehalten.
  5. Es wird Generierung von Fake-Traffic und das eigenmächtige Klicken auf Werbung vorgeworfen.
  6. Nachweise und Statistiken werden auch auf mehrfache Nachfrage nicht nachgereicht.

Der Fakt, dass Bodis die GESAMTEN Einnahmen über mehrere Monate hinweg beschlagnahmt (und nicht nur die für angeblichen Eigenklicks), sagt eigentlich schon alles über die Seriosität des Unternehmens aus. Auch der Einblick in Statistiken und die bisherigen Daten im Account wird nicht gewährt, was ebenfalls ein starker Indikator dafür ist, dass es bei Bodis nicht mit rechten Dingen zugeht und man etwas verheimlichen will. Ebenfalls werden keine Verwarnungen ausgesprochen und die Accounts werden quasi über Nacht ohne Benachrichtigung entfernt, was wiederum einem seriösen Geschäftsgebaren widerspricht.

Seriöse Domain Parking Provider gehen bei solchen Fällen übrigens so vor:

  • Es erfolgt eine Warnung sofern Verstöße festgestellt werden
  • Der Account bleibt zugänglich, Beweise und Statistiken könne jederzeit eingesehen werden
  • Es werden nur die Einnahmen für Spam-Traffic oder Eigenklicks gesperrt, bzw. für die betroffenen Domains
  • Andere Einnahmen bleiben unberührt und werden ausgezahlt

Ebenfalls interessant ist die Masse an negativen Erfahrungen, welche sich alle decken und eben letztendlich unserer Vermutung nach auf ein betrügerisches System seitens Bodis schließen lassen. Wir raten daher von einer Nutzung dieses unseriösen Anbieters in JEDEM FALL ab!

Nachweise und Erfahrungen anderer Nutzer:

–> Forum-Eintrag

–> Forum-Eintrag

–> Trustpilot

–> Forum-Eintrag

–> Forum-Eintrag

–> Review Portal

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Guide rund um das Parken von Domains weiterhelfen konnten. Sofern Sie den richtigen Domain Parking Anbieter wählen und Bodis in jedem Fall meiden, können Sie mit Domain Parking durchaus beachtliche Einnahmen vollkommen automatisiert erzielen oder aber Ihr Portfolio besser zum Verkauf anpreisen.

Haben Sie Erfahrungen mit Bodis oder anderen Anbietern gemacht? Hinterlassen Sie uns gerne ein Kommentar rund um das Thema “Domain Parking”…

Summary
Die besten Anbieter für das Domain Parking
Topic
Die besten Anbieter für das Domain Parking
Description
Wir stellen Ihnen die besten Domain Parking Anbieter vor und verraten, welche Sie unbedingt vermeiden sollten...
Author
Publisher Name
Domainspace
Publisher Logo

Kommentar verfassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert