Domain Markenstrategie für Firmen – Essenziell und kostensparend

Domain Markenstrategie für Firmen

Oftmals vernachlässigt und im Nachhinein bereut, die Markenstrategie auf Domainebene. Auch etablierte Unternehmen sollten zu unterschiedlichen Anlässen auf die richtige Planung in Hinblick auf Domainnamen achten. Wann Sie als Firma die Markenstrategie auf Domainebene auf keinen Fall außen vor lassen dürfen und warum diese wichtig ist, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag genauer erklären.

Wann benötigen Unternehmen Domainstrategien?

Der Zeitpunkt, wann sich ein Unternehmen Gedanken über die Domainstrategie machen muss, kann zu vielen Anlässen gegeben sein. Selbst große und etablierte Firmen kommen im Laufe der Geschäftstätigkeit immer wieder mit Domains in Kontakt. Anbei haben wir Ihnen ein paar Beispiele aufgelistet, wann Unternehmen eine Domain Markenstrategie unbedingt in ihre Planung aufnehmen sollten.

  1. Release einer neuen Webseite / Änderung der bestehenden Domain: Wenn Sie als Unternehmen eine neue Website planen oder Ihre bestehende Domain ändern möchten, sollten Sie auf jeden Fall im Rahmen Ihrer Planungen Domainexperten hinzuziehen. Diese können Ihnen helfen, teure Fehler zu vermeiden und im Hinblick auf den Domainnamen die richtige Entscheidung zu treffen.
  2. Release von neuen Produkten und Sparten: Viele Firmen platzieren Landingpages oder separate Webseiten für spezielle Produkte oder Geschäftssparten. Gerade hier ist es elementar wichtig, dass eine Domainstrategie schon in die Planungsphase miteinbezogen wird. Nur so können Sie Ihre neuen Produkte und Marketingkanäle zuverlässig planen.
  3. Sicherung des eigenen Geschäfts: Selbst wenn etablierte Unternehmen nicht planen zu expandieren oder neue Produkte und Webseiten zu veröffentlichen, ist eine langfristige Domainstrategie kein Fehler. So sollten Unternehmen versuchen ihre Marke im Internet abzusichern, sei es gegen Betrugsversuche, Konkurrenz, Domain Besetzung oder in Hinblick auf mögliche Projekte und Expansionen in ferner Zukunft.

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Anlässe, welche das Planen einer Domainstrategie nötig machen können. Domains sind die Grundstücke des Internets und können in vielerlei Hinsicht zur Expansion und Marketingzwecken genutzt werden. Leider wissen dies aber auch Domaingrabber (Domainbesetzer) und Internetkriminelle, welche oftmals enormen finanziellen Schaden anrichten können, wenn Unternehmen die Domainstrategie vernachlässigen.

Welche Vorteile bietet die intensive Auseinandersetzung mit Domains für Unternehmen?

Anbei haben wir Ihnen einige Fallbeispiele zusammengefasst, wann eine Domainstrategie wichtig ist oder Kosten sparen kann. Viele der hier gelisteten Beispiele stammen aus unserem tatsächlichen Kundenumfeld und sind somit zu 100 % praxisrelevant.

Fall 1:

Ein Mischkonzern / größeres Unternehmen plant eine neue Geschäftssparte, Tochtergesellschaft oder ein neues Produkt. Diese Angebote sind dermaßen umfangreich oder nicht themenverwandt, dass diese nicht auf der bestehenden Firmenwebseite abgebildet werden können. Das Planungsteam legt einen Produktnamen fest und entwickelt das Produkt / Geschäftsfeld. Ungünstigerweise wurde aber die Domainstrategie vernachlässigt. Am Ende des Prozesses findet nun die IT-Abteilung heraus, dass die passende Domain bereits vergeben ist. Diese wird nun von Domainbesetzern für teures Geld angeboten und treibt die Kosten für den Release in die Höhe. Wenn die Domain Markenstrategie rechtzeitig beachtet worden wäre, könnten durch Anpassungen in der Release-Strategie und durch kompetente Hilfe von Domainexperten genau diese Kosten vermieden oder gemindert werden.

Fall 2:

Ein Unternehmen möchte eine neue Domain erstehen, diese wird aber überteuert vom derzeitigen Inhaber angeboten. Mit externer Hilfe könnte das Unternehmen jetzt versuchen günstiger an die Domain zu gelangen oder auf lange Sicht diese durch Domainmonitoring sogar kostenlos zu erhalten. Außerdem können unsere Domainexperten auch oftmals sehr interessante Alternativen aufzeigen, welche den Kauf der ursprünglichen Domain überflüssig machen.

Fall 3:

Ein bestehendes Unternehmen (nicht aus dem E-Commerce-Bereich) hält einige Marken und Patente. Domains vernachlässigt das Unternehmen jedoch schon länger und nach einer Weile wird festgestellt, dass für etliche Marken und Patente die passenden Domainnamen schon vergeben sind. Viele der Domains können zwar eingeklagt werden, dies ist jedoch extrem mühsam, kostenintensiv und langwierig. Die bessere Option wäre es hier gewesen, im Vorfeld auf eine Domainstrategie zu setzen und sich so Zeit und Kosten, für oftmals im Ausgang unsichere Rechtsstreitigkeiten, zu vermeiden.

Fall 4:

Eine etablierte Fluggesellschaft plant nicht zu expandieren und ist mit den aktuellen Geschäften vollkommen zufrieden. Leider wird nach einigen Jahren festgestellt, dass findige Leute einen ähnlich klingenden Domainnamen registriert haben und eine themenverwandte Webseite darüber betreiben. Diese Kopie rankt bei Google zudem noch vor der tatsächlichen Webseite der Airline und wird auch gezielt durch Adsense Werbeplatzierungen prominent oben in den Suchergebnissen angezeigt. Die Folge: über Jahre hinweg wurden viele potenzielle Kunden nicht auf die Firmenwebseite der Airline, sondern zur ähnlich aussehenden Kopie geleitet. Buchungen wurden dann entweder über ein Affiliateprogramm zur Konkurrenz weitergeleitet oder aber nach Abschlag einer Provision zur eigentlichen Airline. Im Endeffekt könnte für die Fluggesellschaft hier ein potenzieller Einkommensverlust von mehreren hunderttausend Euro entstanden sein. Mit der richtigen Strategie auf Domainebene hätte dieser kostspielige Fehler einfach und effektiv verhindert werden können.

Fall 5:

Ein Maschinenbauunternehmen ist vorwiegend in Deutschland tätig, schließt aber eine Expansion generell nicht aus. Auch wenn es keine aktuellen Pläne zur Erweiterung der Geschäftstätigkeit im Ausland gibt, so möchte sich das Unternehmen trotzdem alle Optionen offenhalten. Mit der Erarbeitung einer Domainstrategie konnten die relevanten Domainnamen für spätere Webpräsenzen gesichert werden, was einen deutlich einfacheren Einstieg in den Auslandsmarkt ermöglicht. Außerdem werden so auch entsprechende Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld vermieden und der Markenname im Internet gegen Missbrauch besser abgesichert. Auch der Erwerb einer bereits vergebenen Domain konnte so über mehrere Jahre hinweg geplant werden, welche dann letztendlich ohne Mehrkosten in den Bestand des Unternehmens überging.

Was können wir für Sie tun?

Im vorherigen Abschnitt konnten Sie sich nun anhand einiger Beispiele ein Bild machen, warum auch etablierte Unternehmen auf eine Domainstrategie setzen sollten. Selbstverständlich gibt es noch etliche weitere Fälle, welche die Domainplanung in der Praxis nötig machen können. Anbei finden Sie eine kleine Auswahl unserer Dienstleistungen, welche Ihnen als Unternehmen auf Domainebene helfen können.

Recherche: Durch sorgfältige Recherche und Sondierung des Domainmarktes können wir im Vorfeld ermitteln, welche Domainnamen für Sie als Unternehmen interessant oder gar geschäftskritisch sind. Wir erarbeiten eine Strategie, mit welcher Sie Ihren Internetauftritt oder geplante Expansionen auf Domainebene zuverlässig planen können. Außerdem können wir feststellen, ob Sie derzeit Opfer von Domaingrabbing sind oder andere Webseiten potenzielle Einnahmen abschöpfen.

Analyse: Wir analysieren Ihre aktuelle Domainstrategie und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich besser absichern können oder zeigen kostengünstigere Alternativen zum teuren Domainankauf auf.

Portfolioverwaltung: Wir verwalten Ihr Domainportfolio und sichern Ihre Marke somit gegen Domaingrabbing ab. Domains können Sie bei uns für nur wenige Euro im Jahr registrieren.

Überwachung: Wir überwachen Ihren Internetauftritt und Domainkeywords. Auf diese Weise können wir feststellen, ob Sie Gefahr laufen, Opfer von Spoofingversuchen oder weiteren betrügerischen Aktivitäten zu werden.

Markenschutz und Expansion: Wir schützen Ihre Markenbegriffe auf Domainebene und können mit unseren automatisierten Überwachungstools frei werdende Domainnamen schnell und kostengünstig für Sie registrieren. Dies vermeidet viele Rechtsstreitigkeiten, den teuren Ankauf von Domainnamen und entlarvt Betrugsversuche auf Domainebene zeitnah.

Domaintransfers: Wenn Sie eine Domain erstehen möchten, treten wir als Broker für Sie auf. Der Vorteil: der Verkäufer weiß nicht, wer die Domain erstehen möchte. Oftmals führt dies zu deutlich besseren Preisen, da so die Notwendigkeit, die Domain zu besitzen, nicht ausgenutzt werden kann.

Alle unsere Dienstleistungen sind individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten und werden manuell von unseren Experten ausgeführt. Ein permanent fester Ansprechpartner garantiert Ihnen höchste Kompetenz und Vertrautheit mit Ihrem Fall.

Fazit

Die Domain Strategie gehört in jedem Fall in professionelle Hände. Nur wer rechtzeitig und langfristig plant, kann teure Fehler vermeiden und das eigene Unternehmen auf lange Sicht gegen Cyber-Kriminalität und Einnahmeabschöpfung absichern. Unser Experten-Team von Domainspace steht Ihnen bei der Planung auf Domainebene gerne zur Seite.

Haben Sie noch offene Fragen zum Thema oder möchten Sie, dass wir Ihre Markenstrategie auf Domainebene für Sie planen? Kontaktieren Sie uns…

Summary
Domain Markenstrategie für Firmen - Essenziell und kostensparend
Topic
Domain Markenstrategie für Firmen - Essenziell und kostensparend
Description
Oft vernachlässigt und im Nachhinein bereut, die Branding-Strategie auf Domain-Ebene. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, warum eine Domain-Strategie wichtig ist...
Author
Publisher Name
Domainspace
Publisher Logo

Kommentar verfassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.